Wir helfen Hunden in Not

Gerade die Zuchthunde werden oftmals bei ihren Vermehrern nicht ausreichend medizinisch versorgt. 

Bei uns bekommen alle Tiere die notwendigen Behandlungen.

Wir können unseren Hunden durch Patenschaften die ersten Schritte in ihrem neuen Leben finanziell erleichtern. Dazu gehören die Verabreichung von Floh- und Wurmmitteln, die Impfungen und das Setzen des Mikrochips mit der dazugehörigen Registrierung bei Tasso.
Die medizinische aber auch sonstige Behandlungen z.B. Physiotherapie, Ostheopathie oder Schmerzbehandlung sind uns sehr wichtig.

Wir möchten jedem Hund die für ihn nötigen Hilfen zukommen lassen.

 

  • Patenschaften kann jeder Mensch übernehmen.
  • Eine Patenschaft ist auch eine schöne Möglichkeit für tierliebe Menschen, die nicht die Möglichkeit haben selbst ein Tier bei sich aufzunehmen.
  • Eine Patenschaft kann auch ein schönes Geschenk sein.

Für einen Betrag von einmalig 50 € können Sie Pate eines wundervollen Vierbeiners werden und ihn ein Stück seines Weges begleiten. 

 

Unsere Bankverbindung für Ihren Patenschaftsbeitrag:

Ausrangiert und Abgeschoben e.V.

IBAN DE53 1605 0000 3701 0666 11

BIC WELADED1PMB

 

 oder:

Kontonummer: 370 10 666 11
Bankleitzahl: 160 500 00      
Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

 

Patenschaftsantrag

Name: *
Adresse: *
E-mail: *
Telefonnummer: *
Ihre Nachricht:
Wünschen Sie eine Patenschaftsurkunde? *